Eine nicht ganz alltägliche Herausforderung meisterte das Team der Firma RePIPE vor kurzem auf der Autobahn A 661.

20 km Kanal mussten gereinigt und untersucht werden. Um den Verkehr auf dieser viel befahrenen Autobahn so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, wurden unsere Arbeiten ausschließlich nachts durchgeführt. Ein Teilstück der Autobahn musste dafür mit LED-Vorwarnanhängern halbseitig gesperrt werden. Die Arbeiten fanden 10 Wochen lang im Halogen-Scheinwerferlicht statt.

Die Schachtsuche neben der Autobahn erwies sich im Dunkeln als zusätzliche Herausforderung, aber: wer suchet, der findet!!